Stellen- und Bewerberverwaltung
Login:
Passwort:
 


Stellenbeschreibung

Kennziffer: S444860

Studentische/r Mitarbeiter/in ab 01.01.2019 -31.12.2019

Wir sind ein Träger von Modell- und Forschungsprojekten
in den Bereichen Migration, berufliche und politische Bildung. Wir bieten folgende Stelle an:

Studentische/r Mitarbeiter/in Medieninformatik/Mediengestaltung und soziale Medien
(TVöD 3/1; 20 Stunden/Woche) im Projekt „Gesellschaft gemeinsam gestalten“ (01.01.2019-31.12.2019). Arbeitsort ist Berlin.

Das Modellprojekt „Gesellschaft gemeinsam gestalten“ unterstützt die zivilgesellschaftlich Engagierten mit und ohne Fluchterfahrung darin, ihre eigenen Vorstellungen einer demokratischen Kultur, sowohl in der digitalen als auch in der analogen Welt weiter voranzutreiben. Dabei liegt der Fokus auf der Stärkung demokratischer Verfahren und zivilgesellschaftlicher Umgangsformen im Netz. Das Engagement für Demokratie und gegen Diskriminierung und Hass im Netz soll durch die Bereitstellung von Forschungsergebnissen, Online- und Offline-Formaten politischer Bildung sowie maßgeschneiderte Online- und Offline-Lernmedien unterstützt werden. In einem geschützten digitalen "Demokratiekontor" werden in einem breiten Netzwerk zivilgesellschaftlicher Akteure Strategien gegen Hass und Diskriminierung entwickelt und erprobt.


Aufgaben
• Pflege von Projektwebsite und Projektauftritt in sozialen Medien
• Unterstützung in den Bereichen Mediengestaltung und Medientechnik
• Unterstützung bei der Organisation von Online- und Offline-Veranstaltungen
• Mitarbeit an und Gestaltung von Online- und Offline-Veröffentlichungen

Anforderungen
• Aktuell eingeschrieben als Student/-in an einer Hochschule oder Universität
• Gute Kenntnisse in Wordpress
• Sicherer Umgang mit Word, Excel, Powerpoint
• Erfahrung mit Adobe Creative Suite (Photoshop und Illustrator) von Vorteil
• Erfahrung in der Arbeit mit und Affinität für soziale/n Medien von Vorteil
• Interesse an (engagement-)politischen Fragestellungen und an politischer Bildung
• Kompetenzen im Umgang mit Fragen von Gender und Diversity/Vielfalt
• Gute Kenntnisse der deutschen und mind. einer weiteren Sprache
• Freundlichkeit und Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit und Engagement

Wir bieten
• Flexible Arbeitszeitregelung
• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
• ein freundliches Team

Wir freuen uns über eine elektronische Kurzbewerbung, bestehend aus einem Anschreiben von ½ Seite und einem tabellarischen Lebenslauf, an folgende E-Mail-Adresse: t.berg@minor-kontor.de

Bitte geben Sie in der Bewerbung eindeutig an, ab wann Sie für eine Arbeitsaufnahme zur Verfügung stehen (ggf. auch als Zeitraum nach einer Entscheidung aufgrund von vorhandenen Kündigungsfristen).

Kosten für das Bewerbungsverfahren, einschließlich der Anreise zu Bewerbungsgesprächen, können leider nicht übernommen werden.

Nachfragen zum Bewerbungsverfahren können gern an die genannte E-Mail-Adresse gerichtet werden.

Bewerbungsschluss ist der 14.11.2018, 12:00 Uhr.
Früher eingehende Bewerbungen können auch bereits vor Bewerbungsschluss zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden.

Bitte geben Sie an, ob Sie am 16.11.2018 für ein Bewerbungsgespräch in Berlin zur Verfügung stehen.

Interesse geweckt? Dann scheuen Sie sich nicht sich zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie !