Stellen- und Bewerberverwaltung
Login:
Passwort:
 


Stellenbeschreibung

Kennziffer: S450867

Honorartätigkeit- Evaluation "Familienzentrum NRW"

Wir sind seit 2006 an der operationalen Umsetzung des Konzeptes „Familienzentrum NRW" beteiligt. Wir beraten die zu zertifizierenden Einrichtungen und überprüfen, ob die Kriterien des Gütesiegels erfüllt werden, basierend auf einer Selbstevaluation und einer Vor-Ort-Überprüfung. Nach erfolgreicher Zertifizierung erhält jedes Familienzentrum eine inhaltliche Rückmeldung und das Gütesiegel „Familienzentrum NRW".

Für diese Zertifizierungen suchen wir Evaluator*innen erziehungswissenschaftlicher oder verwandter Studiengänge, die in unseren Büroräumen in Berlin zwischen Januar und Juni 2019 die Evaluation von eingereichten Belegmaterialien und Konzepten vornehmen.
Die Evaluationen finden unter der Supervision von wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen statt.

Diese Tätigkeit wird auf Honorarbasis ausgeführt - von daher ist die Arbeitszeit nach Absprache flexibel einteilbar.

Die Tätigkeit wird pro Fall bezahlt. Die Bearbeitungsdauer und Vergütung variiert je nach Falltyp.

Honorare für die Evaluator*innentätigkeit:

Für eine vollständige Auswertung der Evaluationsfragebögen und Belegmaterialien erhält man folgende Vergütung:
•für ein Einzelfamilienzentrum (Re-Zertifizierung) einen Pauschalbetrag von 45,-€
•für ein Verbundfamilienzentrum (Re-Zertifizierung) einen Pauschalbetrag von 55,-€
•für ein Einzelfamilienzentrum (Neu-Zertifizierung) einen Pauschalbetrag von 50,-€
•für ein Verbundfamilienzentrum (Neu-Zertifizierung) einen Pauschalbetrag von 60,-€

Für die Teilnahme an der Evaluation ist eine zweitägige Schulung im Januar (14.-15.01.2019) obligatorisch.

Bei Interesse senden Sie bitte eine Kurzbiographie an uns.