Stellen- und Bewerberverwaltung
Login:
Passwort:
 


Stellenbeschreibung

Wenn Sie an einem Angebot interessiert sind, bei dem jeweiligen Angebot auf " anfragen " klicken.

Bitte das kleine Feld freilassen und auf das darunter stehende Wort "abschicken" klicken.

Eine Bewerbung ist erst nach Erhalt des Vermittlungsscheines mit den Kontaktdaten der Firma möglich.

Wählen Sie bitte nur Angebote aus, bei denen Sie die vom Arbeitgeber geforderten Anforderungen (fachlich/sprachlich) erfüllen.

Anschließend erhalten Sie die Kontaktdaten per E-Mail. Diese befinden sich auf dem VERMITTLUNGSSCHEIN / Word-Dokument in der Anlage der Mail.

Gesendet an die E-Mail-Adresse, die Sie im Registrierungsformular eingegeben haben.

Bitte immer beide Dokumente in der Anlage öffnen.

Nachdem die Kontaktdaten an Sie gesendet wurden, wird/werden die ausgewählte/n Stelle/n gelöscht.

Danach bewerben Sie sich wie vom Arbeitgeber gewünscht (steht vorrangig auf dem PDF-Dokument/auch Anlage der Mail) beim / bei der Auftraggeber/in
Beachten Sie, die SB muss jedes Semester und je Bereich gesondert, vorgelegt werden. Bitte jetzt die für das SoSe2021 bei Ihren Daten hinterlegen, oder an jobs@studentenwerk-potsdam.de senden.

Kennziffer: S720651

Studentische*r Mitarbeiter*in im Infoservice

Wir engagieren uns seit 1899 für Mensch und Natur. Mit mehr als 820.000 Mitgliedern und Fördernden ist er der mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland. Wir sind stolz auf rund 70.000 ehrenamtlich Aktive in fast 2.000 Gruppen sowie auf unsere Mitarbeiter*innen, die sich täglich für den Natur- und Umweltschutz engagieren. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen erhalten und fördern das Know-how unseres dynamischen und fachlich hochqualifizierten Teams. Eine faire Bezahlung, ein Jobticket, eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine familienfreundliche Atmosphäre unterstützen das vertrauensvolle Miteinander und die Identifikation mit unserem Motto „Wir sind, was wir tun – die Naturschutzmacher*innen.“


Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

• Unterstützung des Infoservices bei der Beantwortung telefonischer aber vor allem schriftlicher Anfragen von Mitglieder*innen und der Öffentlichkeit zum Natur-, Arten- und Umweltschutz


Ihr Profil:

• Sie sind an einer Hochschule eingeschrieben, idealerweise in der Fachrichtung der Biologie, Ökologie, Naturschutz, Forst-, Agrarwissenschaft, Landschaftsökologie oder in einem vergleichbaren Fachgebiet. Kenntnisse der Vereinsstruktur sind von Vorteil.

• Sie verfügen über ein breites und fundiertes Theorie- und Praxis-Wissen zu Themen des Natur-, Arten- und Umweltschutzes.

• Sie haben eine gute Kenntnis der heimischen Flora und Fauna, gängige Natur- und Artenschutzmaßnahmen sind Ihnen geläufig und Inhalte des Artenschutzrechtes bekannt.

• Sie verfügen über eine überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit und haben Lust, ihr Wissen zu teilen sowie Menschen für die Anliegen des NABU zu begeistern.

• Sie können sich mündlich und schriftlich sehr gut ausdrücken und auch komplexere Sachverhalte laienverständlich erklären.

• Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Office-Programmen.

• Sie haben Lust auf eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, die von Ihnen hohe Flexibilität, Engagement, Belastbarkeit und teamorientiertes Arbeiten erfordert.



Wir bieten Ihnen:

• Eine eigenständige, verantwortungsvolle Mitarbeit in einem kleinen, engagierten Team.
• Flexible Arbeitszeiten nach Absprache.
• Ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis im Umfang von 20 Stunden pro Woche.
• Gesundheitsprävention
• Einen tiefen und umfangreichen Einblick in die Ehrenamtsarbeit
• Die Möglichkeit sich in die (Um)Gestaltung der Gesellschaft aktiv einzubringen.


Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, bewerben Sie sich bitte bis zum 01. August 2021.





Datenschutzinformation: Der Bundesverband verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle, gem. Art. 88 DSGVO i.Vm. § 26 BDSG n.F., im Rahmen des Bewerbungsverfahrens. Weitere Informationen, unter anderem zur Dauer der Speicherung und Ihren Rechten, zum Beispiel auf Auskunft und Berichtigung, erhalten Sie auf unserer Homepage.