Stellen- und Bewerberverwaltung
Login:
Passwort:
 


Stellenbeschreibung

Wenn Sie an einem Angebot interessiert sind, bei dem jeweiligen Angebot auf " anfragen " klicken.

Bitte das kleine Feld freilassen und auf das darunter stehende Wort "abschicken" klicken.

Eine Bewerbung ist erst nach Erhalt des Vermittlungsscheines mit den Kontaktdaten der Firma möglich.

Wählen Sie bitte nur Angebote aus, bei denen Sie die vom Arbeitgeber geforderten Anforderungen (fachlich/sprachlich) erfüllen.

Anschließend erhalten Sie die Kontaktdaten per E-Mail. Diese befinden sich auf dem VERMITTLUNGSSCHEIN / Word-Dokument in der Anlage der Mail.

Gesendet an die E-Mail-Adresse, die Sie im Registrierungsformular eingegeben haben.

Bitte immer beide Dokumente in der Anlage öffnen.

Nachdem die Kontaktdaten an Sie gesendet wurden, wird/werden die ausgewählte/n Stelle/n gelöscht.

Danach bewerben Sie sich wie vom Arbeitgeber gewünscht (steht vorrangig auf dem PDF-Dokument/auch Anlage der Mail) beim / bei der Auftraggeber/in
Beachten Sie, die SB muss jedes Semester und je Bereich gesondert, vorgelegt werden. Bitte jetzt die für das SoSe2021 bei Ihren Daten hinterlegen, oder an jobs@studentenwerk-potsdam.de senden.

Kennziffer: S729977

pädagogische Mitarbeiter*in (m/w/d)

Wir suchen ab sofort eine pädagogische Mitarbeiter*in (m/w/d) zur Vervollständigung des Teams der Clearingeinrichtung für Geflüchtete in Wildenbruch.

Wer sind wir:

Wir sind ein anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe von ambulanten und stationären Hilfen zur Erziehung in der Region Potsdam, Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming.


Ankommen in der Fremde aus den verschiedensten Krisenherden der Welt; 75% der minderjährig Geflüchteten haben die Entscheidung zu fliehen alleine getroffen. Neben der schwierigen politischen Lage in der Heimat wurden fehlende Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten, aber auch familiäre Probleme oder häusliche Gewalt als Gründe angegeben.
Wie arbeitet man mit jungen Menschen, die unsere Sprache nicht kennen und völlig fremd in unserer Kultur sind? Welche Fragen und Bedürfnisse stehen an erster Stelle? Wie leben wir zukünftig gemeinsam? Es gibt viel zu klären für die minderjährig Geflüchteten.
Die Clearingstelle wird von einem Team bestehend aus fünf Mitarbeitenden betreut werden und befindet sich in einem großzügigen Einfamilienhaus mit weitläufigem Garten bei Michendorf im Landkreis Potsdam-Mittelmark.
Wir sind ein sehr erfolgreicher, anerkannter, freier Träger der Jugendhilfe und gehören zum Trägerverbund des KJSH.
Du bist eingeladen, dich hier beruflich zu verwirklichen. Schaffe, gemeinsam mit dem neuen Team, einen Ort an dem drei junge Geflüchtete in den ersten Monaten ihrer Inobhutnahme mit deiner professionellen Unterstützung lernen sich zu Recht zu finden; ein Haus in dem sie gehört, respektiert und sicher sind.
Deine wesentlichen Aufgaben sind Ankommen - Auffangen - Klären. Wir freuen uns, wenn du bereits Erfahrungen im Bereich der Hilfen zur Erziehung, Krisenarbeit, der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung hast.


Was bieten wir:

· Mitarbeit in einem kleinen aufgeschlossenen Team mit fachlicher Begleitung

· eine anspruchsvolle Tätigkeit mit fachlichem Gestaltungsspielraum

· wertschätzender Umgang miteinander und konstruktive Konfliktkultur

· eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVB des Paritäters LV Brandenburg


Art der Stelle: Teilzeit , 450 Euro Basis, Festanstellung

Arbeitszeiten:

24 Stunden Dienste, Tagesdienste

Leistungen:

Betriebliche Weiterbildung
Flexible Arbeitszeiten
Sonderzahlung:

Weihnachtsgeld
Homeoffice: