Stellen- und Bewerberverwaltung
Login:
Passwort:
 


Stellenbeschreibung

Wenn Sie an einem Angebot interessiert sind, bei dem jeweiligen Angebot auf " anfragen " klicken.

Bitte das kleine Feld freilassen und auf das darunter stehende Wort "abschicken" klicken.

Eine Bewerbung ist erst nach Erhalt des Vermittlungsscheines mit den Kontaktdaten der Firma möglich.

Wählen Sie bitte nur Angebote aus, bei denen Sie die vom Arbeitgeber geforderten Anforderungen (fachlich/sprachlich) erfüllen.

Anschließend erhalten Sie die Kontaktdaten per E-Mail. Diese befinden sich auf dem VERMITTLUNGSSCHEIN / Word-Dokument in der Anlage der Mail.

Gesendet an die E-Mail-Adresse, die Sie im Registrierungsformular eingegeben haben.

Bitte immer beide Dokumente in der Anlage öffnen.

Nachdem die Kontaktdaten an Sie gesendet wurden, wird/werden die ausgewählte/n Stelle/n gelöscht.

Danach bewerben Sie sich wie vom Arbeitgeber gewünscht (steht vorrangig auf dem PDF-Dokument/auch Anlage der Mail) beim / bei der Auftraggeber/in
Beachten Sie, die SB muss jedes Semester und je Bereich gesondert, vorgelegt werden. Bitte jetzt die für das SoSe2021 bei Ihren Daten hinterlegen, oder an jobs@studentenwerk-potsdam.de senden.

Kennziffer: S734732

Winterdienstfahrer (m/w/d) für die Saison 2021/22

Für die Saison 2021/22 suchen wir zuverlässige Winterdienstfahrer (m/w/d) zur Übernahme von Touren in Potsdam/Stadt und im Potsdamer Umland.

Angaben zur Beschäftigung:

- Arbeitszeiten richten sich nach der Witterung
- Zuteilung der Tourpläne und Dienstzeiten nach individueller Vereinbarung
- Ausführung der Schneeräumung im Bedarfsfall in den frühen Morgenstunden, ggf. auch mehrfach am Tag

Das bringen Sie mit:

- Spaß an der Arbeit im Freien
- körperliche Belastbarkeit
- Bereitschaft zu Einsätzen in der Frühschicht und am Wochenende
- PKW-Führerschein und Fahrerfahrung

Das bieten wir Ihnen:

- faire, übertarifliche Bezahlung: Die Bezahlung erfolgt pauschal (450 €-Basis) auf Grundlage eines übertariflichen Stundenlohns (14 €/h plus Zuschläge für Sonn- und Feiertage bzw. für Nachtarbeit). Eventuell geleistete Mehrstunden werden per Arbeitszeitkonto erfasst und mit einsatzfreien Zeiten ausgeglichen. Durch Einsätze entstandene Plusstunden werden zum Saisonende vergütet.
- Arbeitsplatz in einem netten Team
- modernes Arbeitsgerät, moderne Maschinen
- kostenfreie Arbeitskleidung