Stellen- und Bewerberverwaltung
Login:
Passwort:
 


Stellenbeschreibung

Wenn Sie an einem Angebot interessiert sind, bei dem jeweiligen Angebot auf " anfragen " klicken.

Bitte das kleine Feld freilassen und auf das darunter stehende Wort "abschicken" klicken.

Eine Bewerbung ist erst nach Erhalt des Vermittlungsscheines mit den Kontaktdaten der Firma möglich.

Wählen Sie bitte nur Angebote aus, bei denen Sie die vom Arbeitgeber geforderten Anforderungen (fachlich/sprachlich) erfüllen.

Anschließend erhalten Sie die Kontaktdaten per E-Mail. Diese befinden sich auf dem VERMITTLUNGSSCHEIN / Word-Dokument in der Anlage der Mail.

Gesendet an die E-Mail-Adresse, die Sie im Registrierungsformular eingegeben haben.

Bitte immer beide Dokumente in der Anlage öffnen.

Nachdem die Kontaktdaten an Sie gesendet wurden, wird/werden die ausgewählte/n Stelle/n gelöscht.

Danach bewerben Sie sich wie vom Arbeitgeber gewünscht (steht vorrangig auf dem PDF-Dokument/auch Anlage der Mail) beim / bei der Auftraggeber/in
Beachten Sie, die SB muss jedes Semester und je Bereich gesondert, vorgelegt werden. Bitte jetzt die für das SoSe2021 bei Ihren Daten hinterlegen, oder an jobs@studentenwerk-potsdam.de senden.

Kennziffer: S738450

Studentisches Praktikum (m/w/d) - Berlin

Studentisches Praktikum (m/w/d)
Beschwerde- und Informationsstelle Psychiatrie

Wir sind eine Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, wurde 1993 gegründet und zählt etwa 150 Mitglieder aus dem Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen. Der Verein ist ein Interessensvertreter für Gesundheitsförderung, der Aktivitäten koordiniert und vernetzt, Sachkompetenz bündelt und viele gesellschaftliche und politische Kräfte integriert.
Das Projekt „Beschwerde- und Informationsstelle Psychiatrie“ in Berlin ist eine berlinweite, unabhängige und niedrigschwellige Anlaufstelle für Nutzer*innen, Betroffene, Angehörige und Mit-arbeitende bei Beschwerden im Bereich der psychiatrischen Versorgung in Berlin. Zentrales Anliegen ist es, die Nutzer*innen zu stärken und in der Wahrnehmung ihrer Rechte zu unterstützen.

Zur Mitarbeit bei uns vergeben wir fortlaufend eine Stelle als Pflichtpraktikum, welches im Rahmen des Studiums absolviert wird. Das kommende Praktikum kann ab ca. 24. Januar 2022 begonnen werden und ist auf eine Dauer von mindestens drei Monaten und für einen Umfang von 25 bis 40 Wochenstunden (Teil- bis Vollzeit) angelegt.

Ihre Aufgaben:
• Kontakte mit Beschwerdeführenden (keine eigenständige Beratung)
• Unterstützung bei der Sicherstellung der Erreichbarkeit während der Öffnungszeiten
• Recherchetätigkeiten zu Beschwerdewegen und Mitarbeit an der strukturierten Darstellung von Beschwerdewegen
• Mitarbeit an Publikationen, Handbüchern und Flyern des Projektes
• Unterstützung bei der organisatorischen und inhaltlichen Vorbereitung von Treffen und Veranstaltungen
• Kontinuierliche Pflege von Adressverteilern und Übersichten für Beschwerdeführende
• Verwaltung von Fachliteratur

Ihr Profil:
• Hochschulstudium im Bereich Psychologie, Gesundheitswissenschaften/Public Health/Pflegewissenschaften oder Sozialwissenschaften/Soziale Arbeit
• Interesse an der psychiatrischen Versorgungslandschaft in Berlin
• Interesse an (psychiatriebezogenen) Patientenrechten und am Beschwerdemanagement
• Kommunikative und organisatorische Kompetenzen
• Diskretion und Empathie
• Freude an der Arbeit im Team
• Interkulturelle- und Gender-Kompetenz
• Fähigkeit zu selbstständigem, strukturiertem und exaktem Arbeiten
• Gute Kenntnisse der MS Office-Programme, Arbeit mit Datenbanken von Vorteil

Unser Angebot:
• Ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
• Einblick in vielfältige Fragestellungen und Beschwerdethemen rund um die psychiatrische Versorgung in Berlin
• Mitarbeit in einem engagierten Team
• Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten
• Vergütung von 300€ / Monat (bei einem Vollzeitpraktikum)


Wenn Sie sich von diesen Aufgaben angesprochen fühlen und Sie sich in diesem Profil wiederfin-den, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbung per E-Mail mit folgenden Unterlagen: Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Immatrikulationsbescheinigung. Zudem Voraussetzung für die Bewerbung: Nachweis der Hochschule über Art und Dauer des Praktikums (Praktikumsverordnung o.ä.). Bitte beachten Sie: die Mindestdauer von drei Monaten (Pflichtpraktikum laut Hochschule) kann nicht unterschritten werden! Bitte geben Sie darüber hinaus Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!