Stellen- und Bewerberverwaltung
Login:
Passwort:
 


Stellenbeschreibung

Wenn Sie an einem Angebot interessiert sind, bei dem jeweiligen Angebot auf " anfragen " klicken.

Bitte das kleine Feld freilassen und auf das darunter stehende Wort "abschicken" klicken.

Eine Bewerbung ist erst nach Erhalt des Vermittlungsscheines mit den Kontaktdaten der Firma möglich.

Wählen Sie bitte nur Angebote aus, bei denen Sie die vom Arbeitgeber geforderten Anforderungen (fachlich/sprachlich) erfüllen.

Anschließend erhalten Sie die Kontaktdaten per E-Mail. Diese befinden sich auf dem VERMITTLUNGSSCHEIN / Word-Dokument in der Anlage der Mail.

Gesendet an die E-Mail-Adresse, die Sie im Registrierungsformular eingegeben haben.

Bitte immer beide Dokumente in der Anlage öffnen.

Nachdem die Kontaktdaten an Sie gesendet wurden, wird/werden die ausgewählte/n Stelle/n gelöscht.

Danach bewerben Sie sich wie vom Arbeitgeber gewünscht (steht vorrangig auf dem PDF-Dokument/auch Anlage der Mail) beim / bei der Auftraggeber/in
Beachten Sie, die SB muss jedes Semester und je Bereich gesondert, vorgelegt werden. Bitte jetzt die für das SoSe2021 bei Ihren Daten hinterlegen, oder an jobs@studentenwerk-potsdam.de senden.

Kennziffer: S738457

Studentische Mitarbeit (m/w/d) - Potsdam

Studentische Mitarbeit (m/w/d)
Projekt zur Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung

Wir sind eine Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, wurden 1993 gegründet und zählen etwa 150 Mitglieder aus dem Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen. Der Verein ist ein Interessensvertreter für Gesundheitsförderung, der Aktivitäten koordiniert und vernetzt, Sachkompetenz bündelt und viele gesellschaftliche und politische Kräfte integriert.
Zu den vielfältigen Arbeitsbereichen der Arbeitsgemeinschaft zählt das Projekt „Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in der kommunalen Lebenswelt“, welches in Brandenburg 10 Projektstandorte koordiniert. Mit dem Ziel arbeitslosen Menschen einen leichteren Zugang zu gesundheitsförderlichen Angeboten zu schaffen, unterstützen wir vor allem Jobcenter, aber auch weitere Akteure aus dem Bereich Gesundheit in den Kommunen. Gemeinsam mit Partnern, bauen wir aktuell eine Kommunikationsstrategie auf, mit der wir künftig die Zielgruppe auf verschiedenen Wegen ansprechen wollen.
Zur Mitarbeit in diesem Projekt suchen wir eine*n engagierte*n studentische*n Mitarbeiter*in (m/w/d). Die studentische Mitarbeit kann ab sofort mit einem Stundenumfang von bis zu 20 Wochenstunden (50,00% Regelarbeitszeit) begonnen werden.

Ihre Aufgaben:
• Mitwirkung bei der Erarbeitung einer Kommunikationsstrategie für das Projekt mit Social Media Anteil
• Mitwirkung bei der Vorbereitung von Veranstaltungen, wie Fachtagungen oder Netzwerk-treffen
• Redaktionelle Betreuung der Website des Projektes und gegebenenfalls von Social Media Kanälen
o Recherche von Podcasts, Blogs, Websites, Fachveranstaltungen und weiteren (Fach)informationen zum Thema Gesundheit für die Zielgruppe “Arbeitslose Menschen” sowie für Fachkräfte
o Mitwirkung bei der Planung, Erstellung und dem Versand von Mailings
o Pflege der Verteilerdatenbank
o Pflege von Artikeln, News und Terminen
• Anfertigen, Redigieren und Abstimmen von Texten für die Webseite des Projektes
• Bildrecherche und -bearbeitung


Ihr Profil:
• Laufendes Vollzeitstudium der Kommunikations-, Gesundheitsmarketing-, Sozial-, Gesund-heits- oder Geisteswissenschaft (Bachelor oder Master) mit vorzugsweise ca. zwei Jahren restlicher Studiendauer
• Hervorragende sprachliche Fähigkeiten in Wort und Schrift
• Freude und Erfahrung bei der Arbeit an Texten und mit social Media
• Selbständiges Arbeiten, Einsatzbereitschaft, Kreativität und Teamfähigkeit
• Sehr gute Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen


Unser Angebot:
• Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
• Mitarbeit in einem engagierten Team
• Einblick in die Arbeit im Non-Profit-Sektor
• Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
• Vergütung von 1.100,00€ brutto monatlich (bei 20 Wochenstunden)

Wir suchen ausschließlich Vollzeitstudierende, die wöchentlich bis zu 20 Stunden arbeiten möchten und keinen weiteren Beschäftigungsverhältnissen nachgehen.
Wenn Sie sich von diesen Aufgaben angesprochen fühlen und Sie sich in diesem Profil wiederfin-den, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Immatrikulationsbescheinigung). Bitte geben Sie darüber hinaus Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an
Bitte geben Sie darüber hinaus Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!