Stellen- und Bewerberverwaltung
Login:
Passwort:
 


Stellenbeschreibung

Wenn Sie an einem Angebot interessiert sind, bei dem jeweiligen Angebot auf " anfragen " klicken.

Bitte das kleine Feld freilassen und auf das darunter stehende Wort "abschicken" klicken.

Eine Bewerbung ist erst nach Erhalt des Vermittlungsscheines mit den Kontaktdaten der Firma möglich.

Wählen Sie bitte nur Angebote aus, bei denen Sie die vom Arbeitgeber geforderten Anforderungen (fachlich/sprachlich) erfüllen.

Anschließend erhalten Sie die Kontaktdaten per E-Mail. Diese befinden sich auf dem VERMITTLUNGSSCHEIN / Word-Dokument in der Anlage der Mail.

Gesendet an die E-Mail-Adresse, die Sie im Registrierungsformular eingegeben haben.

Bitte immer beide Dokumente in der Anlage öffnen.

Nachdem die Kontaktdaten an Sie gesendet wurden, wird/werden die ausgewählte/n Stelle/n gelöscht.

Danach bewerben Sie sich wie vom Arbeitgeber gewünscht (steht vorrangig auf dem PDF-Dokument/auch Anlage der Mail) beim / bei der Auftraggeber/in
Beachten Sie, die SB muss jedes Semester und je Bereich gesondert, vorgelegt werden. Bitte jetzt die für das SoSe2021 bei Ihren Daten hinterlegen, oder an jobs@studentenwerk-potsdam.de senden.

Kennziffer: S738590

Museumsaufsicht (m/w/d) für Gedenkstätte Sachsenhausen

Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten sucht ab sofort für die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen in Oranienburg
4 Museumsaufsichten

auf der Grundlage einer geringfügigen Beschäftigung mit einer durchschnittlichen Arbeitszeit von 8 Wochenstunden. Die Einstellung erfolgt befristet bis 31.12.2021.
Die Hauptaufgabe wird darin bestehen, die Einhaltung der Hygienevorschriften sowie der Sicherheitsabstände in unseren Ausstellungen zu überwachen. In dieser Funktion ist man erster Ansprechpartner unserer Besucher und Gäste.

Selbstverständlich sind hiermit keinerlei Risiken für die eigene Gesundheit verbunden. Der Einsatz erfolgt nach Bedarf und eigenen Schwerpunkten. Ein freundliches, kommunikatives und aufgeschlossenes Wesen sowie Grundkenntnisse der englischen Sprache wären von Vorteil.
Die Bewerbung von Frauen sowie Menschen mit Behinderung begrüßen wir ausdrücklich. Ihre Kurzbewerbung mit Lebenslauf richten Sie bitte formlos (gerne per E-Mail)spätestens bis 27.10.2021